Intro image

Engagement

klima-neutral-siegel-klein

Ökologisches Engagement

Als erstes Buchhaltungsunternehmen Deutschlands erhielt die Buchhalterfabrik das Klima-Neutral-Siegel, da wir seit 2010 komplett klimaneutral arbeiten. Warum uns das so wichtig ist? Weil wir die Dinge gerne etwas anders machen und weil wir Dinge verändern möchten. Seit der Gründung handeln wir ökonomisch, ökologisch und sozial fair und haben diese Prinzipien in unsere Unternehmenskultur integriert.

In der Praxis sieht das so aus:

Wir arbeiten ressourceneffizient.

Wir nutzen Recyclingtoner, Recyclingpapier, Holzstifte, gebrauchte Büromöbel, Green Hosting, energieeffiziente IT-Geräte und möglichst grüne
und nutzbringende Werbemittel. Unsere Kunden bekommen fair gehandelten Kaffee ganz ohne Pads oder Kapseln.

Wir sehen die gesamte Wertschöpfungskette.

Bei unseren Zulieferern und Entsorgern ist uns ein kleiner „ökologischen Fußabdruck“ ebenso wichtig wie eine möglichst großer
„sozialer Händedruck“. So werden die gehandicapten Mitarbeiter der Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH oder der
Union Sozialer Einrichtungen gGmbH indirekt Teil unseres Teams.

Wir engagieren uns.

Der Großteil unserer Mitarbeiter kommt mit dem Fahrrad und mit Bus und Bahn. Für soziales oder grünes Engagement gibt es Extra-Urlaub.

Wir sind klimaneutral.

Wir beziehen nachhaltig erzeugten Strom und Gas über Polarstern, Greenpeace-Energy, Lichtblick und Naturwatt.
So sparen wir jährlich ca. 5 Tonnen CO² ein.

Durch den strikten Einsatz von Recyclingpapier sparen wir jährlich zudem ca. 1,5 Tonnen Holz, 13.000 Liter Wasser und
3.200 Kilowattstunden Strom und damit ebenfalls große Mengen an CO².

All das reicht aber nicht, daher haben wir den von uns erzeugten CO²-Fußabdruck durch die Pflanzung von bisher
einem Hektar Wald ausgeglichen und sind mit dem Klima-Neutral-Siegel zertifiziert.

bhb_icon_sozial_sw

Soziales Engagement

Seit 2007 haben wir Initiativen, die uns am Herzen liegen, mit insgesamt 7.000 Euro in echten Spenden unterstützt: darunter die Lost-Voices-Stiftung, SeaShepherd, Straßenkinder e.V., Seenotretter, Violence Prevention Network, SOS-Kinderdorf und AladdinsChildren.

Wir leisten einen gesellschaftlichen Beitrag.

Wir gewähren unseren Vereinskunden Rabatte und „spenden“ so jährlich rund 8.000 Euro an politische und soziale sowie Umwelt-, Sport-, Wissenschafts-, Gesundheits- und Kulturvereine.

Es geht immer noch besser.

Wir prüfen sämtliche Prozesse im Unternehmen immer daraufhin, ob wir noch effizienter werden können.